07.05.13 19:28 Uhr
 4.315
 

Forscher sicher: In der Nase bohren ist gesund

Ein Forscher aus Kanada ist sich sicher, Nasebohren stärkt die Gesundheit des Menschen.

"Wer in der Nase bohrt und den zu Tage geförderten Popel verspeist, stärkt sein Immunsystem!", sagte Biochemie-Professor Scott Napper.

Denn wer seine Popel esse und sie schließlich herunter schlucke stärkt seine Abwehrkräfte im Darm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher, Nase, Nasenbohren
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 19:35 Uhr von Gnarf456
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.05.2013 19:35 Uhr von Justus5
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Wie auch immer: Der Forscher traut sich was, sowas zu veröffentlichen.

Ob´s ein Trend wird?
Kommentar ansehen
07.05.2013 19:41 Uhr von Hallominator
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ähm... Also die meisten, die nach dem Bohren in der Nase den Finger ablecken, machen das OHNE Popel.
Den tatsächlich zu essen, is schon ziemlich widerlich.

Aber sich in der Position fotografieren zu lassen, hat schon irgendwie Stil.^^
Kommentar ansehen
07.05.2013 20:40 Uhr von Phyra
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
prinzipiell sind popel nix andres als getrocknetes nasensekret, von dem wir sowieso 80% passiv ueber die verbindung nase-mund schlucken.
Ich weiß also nciht, ob da die ein oder zwei popel noch wirklich einen großen unterschied ausmachen.
Kommentar ansehen
07.05.2013 20:53 Uhr von willi_wurst
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Man sagt nicht ohne Grund zu Popel auch Nasenbeeren ... und Beeren sind in der Regel nicht ungesund.
Kommentar ansehen
07.05.2013 21:28 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar, und mit Pipi runterspülen damits besser fluppt.

Lecker :D
Kommentar ansehen
07.05.2013 21:32 Uhr von inutil
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so ist...
wünscht mir Guten Appetit
Kommentar ansehen
07.05.2013 21:42 Uhr von Polyhymnia
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja ist das selbe Prinzip wie bei der Impfung. Im Popel sitzen etliche tote und abgestßene Bakterien, die sich hervorragend für die Justierung des Immunsystems gegen akkut vorhandene Keime eignen.
Kommentar ansehen
07.05.2013 22:09 Uhr von Katerle
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch nichts weiter dabei

die einen gehen den außenweg und die anderen ziehen das ganze durch den rachen und schlucken dann
für mich absolut kein unterschied

und popeln ist auch besser als schnaufen denn das schon die äderchen in der nase, jedoch sollte man darauf achten das die fingernägel nicht allzu lang sind
Kommentar ansehen
08.05.2013 02:25 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
is doch eh "in" bei kindern... also weiter so 8)
Kommentar ansehen
08.05.2013 05:00 Uhr von mr.boerse
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:02 Uhr von Splinderbob
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber sterbe ich an Brech-Durchfall!
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:07 Uhr von CPSmalls
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da sind die Holländer am Steuer die absoluten Weltmeister!
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:08 Uhr von mort76
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
mr.boerse,
ich mag am liebsten die frischen, grünen Popel und die älteren, knusprigen, die man morgens ernten kann.
Ich würze sie mit einem bißchen frischem Achselschweiß, salzig schmecken die Popel eben am besten.
Wenn ich irgendwo zu Besuch bin, schmiere ich meine Popel als milde Gabe auf das Essen meiner Gastgeber- ich revanchiere mich so für jede Einladung.
Irgendwann sammele ich mir mal so richtig viele Popel und klebe sie alle zusammen. Dann brate ich mir ein Nasenkottelett (wie Bela B. es in "Nazareth" ja schon nahelegte)- sowas ist sicher leckerer als Kobe-Steak.

So. Hast du noch Hunger, Mr.Boerse, oder soll ich weitermachen? Soll ich dir einen Tüte von meinem Studentenfutter schicken?
Ich bin ein großzügiger Mensch...
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:19 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da sind die Holländer am Steuer die absoluten Weltmeister!
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:48 Uhr von Steel_Lynx
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mal so allgemein:

Ekel ist anerzogen und kulturellen Unterschieden unterlegen.

Baummaden sind eine Delikatesse, sowie auch Vogelspinnen und halb gebrüttete Enteneier und wir Europäer finden das Ekelhaft.
Erzähl mal einem Muslimen von Saumagen....findet der auch Ekelhaft.

Generell kann man aber auch ein Schluck Dreckwasser trinken oder mal aufhören alles mit Sakrotan zu desinfizieren. Das hält auch das Imunsystem auf trapp.
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:58 Uhr von losmios2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ polyhymnia:

so ist es und besser hätte man es nicht sagen können... idealerweise hätte diese "info" in der news platz finden können...

zur news:

ist zwar ziemlich unsexy, aber besser als die nasenbeeren iwo hinzuschmieren, wie manche das so machen xD
Kommentar ansehen
08.05.2013 09:00 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Mort76:

So mag ich sie auch am liebsten, aber die Krönung ist, wenn noch Nasenhaare dran sind! Das knackt beim Draufbeissen immer so schön!
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:05 Uhr von Maedy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
...also frage ich jetzt meinen Kindern nicht nur,ob die Popelchen schmecken.Ich sage Ihnen gleich dazu,dass das gesund ist....
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:22 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht umsonst ist dies bei Kindern ein angeborener Reflex.
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:46 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
mmhhhh lecker hört sich toll an dickes plus von mir !!
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:39 Uhr von mr.boerse
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Mort76, hat die Klappse heute vergessen die Türen zu verschließen?

Das ganze Thema ist ne Sache fürs Irrenhaus...lasst euch mal untersuchen. Und nun werde ich die "News" nicht mehr aufrufen.Einfach nur widerlich! (Meine Meinung)

[ nachträglich editiert von mr.boerse ]
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:45 Uhr von mr.boerse
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nur noch zur Richtigstellung: Im Grunde kann jeder machen was er will und was ihm am meisten beliebt. Jeder kann tun und lassen was er will mit seiner Nase, aber dann möge man doch bitte den Anstand haben und seine Gelüste für sich zu behalten, denn sowas groß und breit in der Öffentlichkeit rumzuposaunen ohne Rücksicht das sich andere dadurch vllt. belästigt fühlen und das auch noch gefällt...ja das ist schon ein wenig (oder auch mehr) krank. Denkt mal drüber nach.
Kommentar ansehen
08.05.2013 11:48 Uhr von @ND
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was wohl unser bundesjogi löw dazu sagen würde??? :D
Kommentar ansehen
08.05.2013 20:23 Uhr von mrs.cooper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne sorry, da esse ich lieber jeden Tag n Apfel..

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?