07.05.13 19:01 Uhr
 71
 

Sportartikelriese Puma: Aktionäre unzufrieden mit dem Personalmanagement

Auf der Hauptversammlung des Sportartikelgiganten Puma zeigten sich Vertreter der Aktionäre unzufrieden mit der Personalsituation im Vorstand.

Konkret wurde die Arbeit des Verwaltungsrates gerügt. Diese sei einer solchen Firma wie Puma nicht würdig-

Insgesamt sind bei Puma derzeit drei von fünf Direktorenposten nicht besetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktionär, Puma, Unzufriedenheit
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN