07.05.13 11:36 Uhr
 408
 

Facebook-Niederlage: Für den Begriff "Timeline" müssen Millionen gezahlt werden

Facebook hat nach einem anderthalb Jahre lang andauernden Rechtsstreit gegen die Firma "Timelines" wohl eine Niederlage erlitten.

Gestritten wurde über den Begriff "Timeline", den das Soziale Netzwerk für seine Chronik verwendet und geeinigt wurde sich nun außergerichtlich.

Doch damit Facebook das Wort weiter verwenden darf, sind wohl Millionen Dollar über den Tisch gewandert. Die genaue Summe für die Verletzung der Markenrechte wurde jedoch nicht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Niederlage, Begriff, Timeline
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 20:33 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Finanzamt will die Summe aber ganz genau wissen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?