07.05.13 11:15 Uhr
 535
 

USA: Nordkorea zieht Mittelstreckenraketen von Abschussrampen ab

Laut US-Angaben hat Nordkorea zwei Mittelstreckenraketen auf mobilen Abschussrampen, die an der Ostküste des Landes platziert waren, wieder abgezogen.

Auch südkoreanische Regierungsbeamte bestätigten den Abzug der Musudan-Raketen von ihrer Position.

Laut hochrangigen Beamten in Seoul habe das Regime in Pjöngjang die Stufe der "höchsten Gefechtsbereitschaft" für alle Feldartillerieverbände und für strategische Raketeneinheiten bereits Ende April aufgehoben.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nordkorea, Rakete, Abzug
Quelle: www.gmx.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 11:39 Uhr von sv3nni
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
na dann is ja wieder alles in butter
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:53 Uhr von maki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, "Wat mutt dat mutt..." :-D
Kommentar ansehen
08.05.2013 08:42 Uhr von Kingbee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Soviel zu unseren "Der kann den Amis Angst machen" Freunden hier....

Niemand macht den "Amis" Angst, bitte merken !

[ nachträglich editiert von Kingbee ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?