07.05.13 11:13 Uhr
 640
 

Niederlande/Maastricht: Razzia in Coffeeshop - drei Verhaftungen

Am gestrigen Montag fand in Maastricht in mindestens einem Coffeeshop eine Razzia statt. Dabei wurden drei Personen verhaftet. Die Aktion erfolgte auf Anweisung von Bürgermeister Onno Hoes, der am Donnerstag erklärt hatte, dass man nicht dulden werde, dass weiter Drogen an Ausländer verkauft werden.

Verhaftet wurden zwei Manager und ein Angestellter eines Coffeeshops. Die vorhandenen Drogen wurden von der Polizei beschlagnahmt.

Die Vereinigung der Maastrichter Coffeeshop-Inhaber teilte dem Nachrichtensender "NOS" mit, dass die Polizei am Montag gleich in mehreren Shops eingefallen sei. Die Polizei bestreitet dies jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Razzia, Verhaftung, Coffeeshop, Maastricht
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 11:24 Uhr von fuxxa
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich müsste man bei der EU Klage einreichen. Für mich ist das ganz klar Diskriminierung, wenn man im Coffeeshop die Info bekommt, "Kein Gras für Deutsche". Wir sind doch alles Europäer ;)
Man stelle sich vor in Deutschland gäbs nen Gesetz, dass keine Wohnwagen aus Holland auf der Autobahn erlaubt sind.
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:28 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist das die Niederlande den Drogentourismus, einschränken will!
Besonders an Wochenenden sind ja Massenweise überwiegend Deutsche rüber, die Innenstädte waren voll.
Was man allerdings nicht begreift ist, das die Leute jetzt (im Gegensatz zu früher) das Dope in Gassen von irgendwelchen zwielichtigen Typen kaufen müssen.

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:05 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.05.2013 13:25 Uhr von Hippieroli
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich will mir das verbitten mit den drogensüchtig ständig wird man von seinem eigenen Volk beleidigt, ich hab langsam die Schnauze voll von Deutschland, wenn das nicht aufhör von den verrückten passiert ein Unglück ihr scheiss Alkis!!!!!!!!!!!!!!!!

[ nachträglich editiert von Hippieroli ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 14:24 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Hippieroli - sind das schon die Auswirkungen bei Dir? :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?