07.05.13 11:04 Uhr
 1.033
 

US-Militär: Anti-Sexismus-Beauftragter wegen sexueller Belästigung gefeuert

Jeff K. war Chef des Air-Force-Programms zur Verhinderung sexueller Gewalt und ist nun seinen Job los.

Ausgerechnet der Anti-Sexismus-Beauftragte des US-Militärs machte sich sexueller Übergriffe schuldig.

Verteidigungsminister Hagel bezeichnete den Vorfall als "abscheuliche Tat", weshalb man in der Angelegenheit "schnell und deutlich" handeln müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rauswurf, Sexismus, US-Militär, Beauftragter
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 11:38 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quelle gibt deutlich mehr her, als hier hingerotzt wurde. Schnell geschrieben, nicht gecheckt - arschlecken...
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:39 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: Im Prinzip hast du Recht, auch wenn die Art und Weise deiner Kritik etwas fragwürdig ist.

@mozzer: den 2. Absatz hättest du ein wenig ausführlicher machen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?