07.05.13 11:04 Uhr
 1.029
 

US-Militär: Anti-Sexismus-Beauftragter wegen sexueller Belästigung gefeuert

Jeff K. war Chef des Air-Force-Programms zur Verhinderung sexueller Gewalt und ist nun seinen Job los.

Ausgerechnet der Anti-Sexismus-Beauftragte des US-Militärs machte sich sexueller Übergriffe schuldig.

Verteidigungsminister Hagel bezeichnete den Vorfall als "abscheuliche Tat", weshalb man in der Angelegenheit "schnell und deutlich" handeln müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rauswurf, Sexismus, US-Militär, Beauftragter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 11:38 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quelle gibt deutlich mehr her, als hier hingerotzt wurde. Schnell geschrieben, nicht gecheckt - arschlecken...
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:39 Uhr von Bobbelix60
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: Im Prinzip hast du Recht, auch wenn die Art und Weise deiner Kritik etwas fragwürdig ist.

@mozzer: den 2. Absatz hättest du ein wenig ausführlicher machen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?