07.05.13 10:32 Uhr
 181
 

Kolumbien: Falsche Nonnen schmuggelten Kokain unter der Nonnentracht

Die kolumbianischen Polizei hat drei Frauen bei dem Versuch festgenommen, Kokain unter einer Nonnentracht auf die Karibikinsel San Andres zu bringen.

Laut Polizeisprecher Oscar Davilla wirkten die drei Frauen nervös und ihre Nonnentracht habe nicht so ausgesehen, als wäre sie ihre.

Nach einer Kontrolle nach einem Flug aus Bogotá auf San Andres fanden die Polizisten an den Beinen der Frauen Päckchen mit jeweils zwei Kilogramm Kokain.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Kolumbien, Nonne, Drogenschmuggel
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 11:30 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Alltag dort!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?