07.05.13 10:22 Uhr
 94
 

Französisch-Guayana: Start frei für die zweite europäische Vega-Rakete

Vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana wurde am gestrigen Montagabend eine europäische Vega-Rakete mit Satelliten an Bord ins All gestartet.

Es handelt sich um die zweite europäische Vega-Rakete, die ins All geschickt wurde. An Bord des Lastenträgers waren zwei Erdbeobachtungssatelliten, die Informationen zum Klimawandel sammeln werden.

Der VNREDSat-1 soll unter anderem Daten zur Vorhersage und Verhütung von Naturkatastrophen zur Erde senden. Der zweite Satellit Proba-V soll den globalen Pflanzenbestand beobachten. Ein dritter Satellit soll Sonnensegel-Technologie testen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, Rakete, Satellit, Kourou, Vega-Rakete
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schalke 04 - Ralf Fährmann fühlt sich benachteiligt
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?