07.05.13 09:48 Uhr
 391
 

Leipzig: Einbrecher ermordeten brutal eine Katze

Ein 25 Jahre alter Mann aus Leipzig war entsetzt, als er merkte, dass Einbrecher in seiner Wohnung waren.

Doch noch viel schlimmer war, als er sah, was die Täter mit seiner vierjährigen Katze machten. Die Katze hing tot im Küchenfenster. Der Kopf wurde im Spalt eingequetscht.

Der junge Mann sagte: "Wer macht denn so was? Ich hoffe, dass die Polizei den Mörder meiner Katze bald schnappt!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Leipzig, Katze, Einbrecher
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 09:52 Uhr von sonikku
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Vielen Dank, dass du so nett warst, das Bild der toten Katze im Küchenfenster mit in die Nachricht zu nehmen.
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:53 Uhr von sumpfdotter
 
+11 | -2