07.05.13 07:15 Uhr
 13.567
 

"Wer wird Millionär?": Zu sichere Studentin bringt Kandidaten um 124.500 Euro

Jérôme A. (32) hatte sich bis zur 125.000-Euro-Frage herangekämpft. Zwei Joker hatte er zu dem Zeitpunkt noch. Er konnte noch anrufen und eine Einzelperson aus dem Publikum um Rat fragen.

Die Frage lautete: "Wer auf der ´Tribüne´ Platz nimmt, tut dies der Wortherkunft zufolge eigentlich, um...? A: Gekrönt zu werden, B: Recht zu sprechen, C: Orgien zu feiern, D: Almosen zu verteilen?" Der Telefonjoker riet ihm zur richtigen Antwort B.

Doch dann nutzte der Kandidat auch noch den Zusatzjoker. Eine sehr selbstsichere Studentin (19) stand auf. Sie gab an, immer die Note Eins in Latein gehabt zu haben und das Große Latinum zu besitzen. Sie riet ihm zur Antwort D. Als der Kandidat auf 500 Euro fiel, war die Studentin fassungslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Wer wird Millionär?, Antwort, Günter Jauch
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 07:15 Uhr von no_trespassing
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Wer´s verpasst hat:
http://www.youtube.com/...

Ist schon heftig. Vor allem der Shitstorm, der gerade über sie hereinbricht.
Kommentar ansehen
07.05.2013 07:34 Uhr von no_trespassing
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Andererseits: Man kann schon in Versuchung kommen.
Es gibt auch die Redewendung "Tribut zollen".
Das kommt von "tribuere" und hat mit Abgaben/Abgeben zu tun.
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:08 Uhr von Nordwin
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
zwar peinlich, aber auch menschlich
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:10 Uhr von sonikku
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Tribüne - Tribunal klingt für mich sinnvoller, als Tribut.
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:15 Uhr von Funkensturm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
er hatte mehr vertrauen zu ner "huebschen Frau" als zu seinen Kollegen +daumen hoch+, Ich habs nich gesehn aber auf das hätte ma eigentlich von allein kommen können und ja ich weiß aufn stuhl zu sitzen ist was anderes wie vorn tv.
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:54 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Reines Werbemädel:
http://www.daserste.de/...

Selbstinszenierung scheint echt anstrengend zu sein.
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:12 Uhr von r3c3r
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Man muss zu ihrer Verteidigung sagen das die Frage echt gut beschissen gestellt wurde.
Es hätte _theoretisch_ beides sein können, außerdem war ihre Erklärung richtig und plausibel. War halt n bitteres Ding..
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:23 Uhr von Jorka
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
Wieso fällt der bei 125.000 Euro wieder auf 500 Euro zurück?
Haben sich die Regeln geändert?
Als ichs das letzte Mal sah vor Jahren gabs noch so ein Sicherheitspolster bei 16.000 Euro, gibt es das gar nicht mehr?

Edit: Alles klar hab bei wikipedia gesehen, das es seit 2007 eine Risikovariante gibt wo man auf die 16.000 als Polster verzichtet und dafür einen 4. Joker bekommt.


[ nachträglich editiert von Jorka ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:33 Uhr von sdhkk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der hätte ich nie getraut. die hat nur gelogen. auch als sie sagte sie hätte nur einsen.ausserdem war die so was von unsicher.
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:34 Uhr von Done88
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ich versteh gerade gar nicht, wieso Jorka negative Bewertungen bekommt. Er hat nicht mal eine Meinung geäußert, sondern nur etwas gefragt...
Naja.. Shortnews halt :D



Zum Thema:

Verdammt bitter...
Leider ist und bleibt WwM zum Teil auch ein Glücksspiel... Ich gebe zu, wäre ich der Kandidat gewesen, würde ich jetzt auch einen Groll gegen die Dame hegen. Aber so wie hier schon einer vor mir sagt.. es war seine Entscheidung und dann steht es anderen nicht zu, der Studentin die Schuld zu geben.
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:51 Uhr von frazerelite
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hat sie am ende gerufen "ist nicht schilmm" ?????
es war zwar seine entscheidung aber wenn man so überzeugt auf eine falsche antwort geleitet wird
sein fehler war die falsche auswahl des zuschauers
Kommentar ansehen
07.05.2013 10:11 Uhr von r3c3r
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die einzige Person auf die er sauer sein darf ist er selbst. Sein Telefonjoker wird ihm schon noch erklären warum dem so ist.
Kommentar ansehen
07.05.2013 10:56 Uhr von alter.mann
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
überschrift "Zu sichere Studentin bringt Kandidaten um 124.500 Euro" impliziert, das er die kohle schon gehabt hätte. hatte er aber nicht - er hatte die chance darauf...

und immerhin 500 euro. dafür muss n pakistanisches kind lange sehr fleissig sein...
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:23 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die kam aus Saarwellingen ... glaube nie wieder einer aus Saarwellingen etwas :D
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:27 Uhr von Junginho
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wil

Das Wort "Tribüne" ist aus dem französischen "tribune" bzw. dem italienieschen "tribuna" entlehnt. Es führt auf seine Latein-Wurzeln "Tribunal" zurück.

Also alles korrekt.

"Tribunus" wäre die andere Richtung.
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:45 Uhr von norge
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
wenn ich das nicht 100%ig weiß, dann halt ich das maul und versaue dem nicht das geld.
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:47 Uhr von Junginho
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs versucht, Dir zu erklären.

Du kannst gerne in Zukunft auf der "Tribun" Platz nehmen, wenn es Dir besser gefällt.

Und vergiss nicht ans Mobiltelefon zu gehen. Das Handy wäre schließlich auch falsch.
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:52 Uhr von baddrig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wird sich überlegen, ob sie beim nächsten mal wieder aufsteht :-)
Kommentar ansehen
07.05.2013 11:56 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will jetzt auch klugscheizzen Wil

Herkunft Tribüne:
im 18. Jahrhundert entlehnt aus
französisch tribune
italienisch tribuna
lateinisch tribunal

Bedeutung Tribunal:
im alten Rom:
ursprünglich: ein erhöhter Platz für den Richter

So - haben wir es nun?
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:05 Uhr von basusu
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, handelt es sich bei TRIBUT nicht um ALMOSEN, sondern um eine Art SCHUTZGELD (Vasallensteuer).

Sogar diese Ableitung hat dieses Klugscheißer-Küken vergeigt.
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:22 Uhr von HackeSpeck
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jauch: "Sie haben 500€ nicht gewonnen"

Mädel: "Das ist nicht schlimm"

Facepalm!

[ nachträglich editiert von HackeSpeck ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 13:14 Uhr von mrs.cooper
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott ja, ich habs auch gesehen. Der arme Kandidat... Ich dachte die ganze Zeit, dass die Antwort Recht sprechen richtig sei. Diese Studentin war sich aber so sicher und prahlte mit ihrem Jurastudium (anhand ihres Alters sieht man ja dass sie höchstens im zweiten Semester ist, was ja noch keine allzu große Leistung ist) und ihren Einsen, dass man ihr schon Glauben schenkte. Typisch kleine, selbstüberschätzte, weltfremde Studentin. Durch Einsen in Latein hat man die Weisheit noch längst nicht mit Löffeln aufgenommen, Kind!

Und die Moral der Geschicht, bleib lieber sitzen, wenn du weißt die Antwort nicht.
Kommentar ansehen
07.05.2013 13:42 Uhr von magnificus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten sind die "klingt sinnvolller" und "ich habs gewusst" Köppe.

Nur er selber hat hier Schuld. Die erste (richtige) Antwort war ihm zu unsicher und dann entscheidet ER sich für eine andere (falsche). Hätte ja auch beim 50-50 Joker so kommen können, zwischen den beiden Antworten wählen zu müssen.

Fragt mal Neo. Die Entscheidung ist es :)

Moral von der Geschicht, steig lieber aus, wenn du .......

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 14:24 Uhr von Blitzi1983
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja wenn man sein hals nicht voll bekommt kommt die strafe naja er hat ja 500euro kann er ja mit seiner Familie schön essen gehen
Kommentar ansehen
07.05.2013 16:35 Uhr von UICC
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?