07.05.13 06:54 Uhr
 153
 

Luxemburg: Kinder haben Unfall mit Motorrad

Am gestrigen Montagnachmittag verunglückten zwei Kinder im Alter von zehn und zwölf Jahren mit ihren Kindermotorrädern.

Auf der Strecke zwischen Perlé und Holtz haben die beiden die Kontrolle über ihre Gefährte verloren und bauten einen Unfall. Dabei wurde eines der Kinder so schwer verletzt, dass es mit dem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Das andere Kind wurde in ein Krankenhaus in Arlon gebracht. Warum die Kinder die Kontrolle verloren haben, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Motorrad, Luxemburg
Quelle: www.wort.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 06:54 Uhr von Sterchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach sollte man die Kinder in diesem Alter auch nicht auf öffentlichen Straßen zirkulieren lassen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben