07.05.13 06:27 Uhr
 663
 

Neues Hybrid-Notebook von Gigabyte im Anmarsch

Das Gigabyte Convertible Ultrabook U2142 ist in Kürze verfügbar. Das Hybrid-Merkmal hierbei äußert sich durch sein drehbares 11,6-Zoll-Touchscreen.

Es bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und lässt sich nach einer Drehung von 180 Grad umklappen - Quasi vom Notebook zu einem Tablet.

Verbaut werden sollen vier Gigabyte oder acht Gigabyte RAM auf zwei SO-DIMM-Slots. Außerdem eine mSATA-SSD mit 24 bis 256 Gigabyte sowie (optional) einer 2,5-Zoll-HDD/SSD mit bis zu einem Terabyte. Als Chipsatz dient Intels HM77. Die Grafik wird von dem jeweiligen integrierten Prozessor übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DJDosKiller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Hybrid, Gigabyte, Anmarsch
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 06:27 Uhr von DJDosKiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin sehr gespannt auf das neue "Hybrid-Flaggschiff" Genauere angaben zum Prozessor finden sich leider noch nicht.
Kommentar ansehen
07.05.2013 07:11 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe ehrlich gesagt die Notwendigkeit dieser Nachricht nicht.
Gestern gabs auch schon eine Nachricht über einen Laptop mit drehbarem Display. Was ist denn daran so neu?
Im Studium hatte ein Komolitone auch schon so ein Ding. Und das war 2004!
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:21 Uhr von DJDosKiller
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das neue ist, das es von Gigabyte kommt. Wenn ein neues iPhone raus kommt steht es ja auch überall in den nachrichten obwohl es nichts neues ist. Es geht hier Spezifischer um das von Gigabyte das bald erscheint. Ich wollte nur noch einmal erklären, was genau ein hybrid ist. Damit die leser nicht googlen müssen.
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:26 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios

Also diese News verstehe ich auch nicht. Gerade weil die Ausstattung nicht super ist und die Funktion wie es gedreht wird alt ist.

Wenn du die News von gestern mit dem Acer R7 meinst finde ich ist das schon etwas neues. Dieses besitzt ein ganz neue Methode für die Wandlung sowie eine Neugestaltung des Tastature-Mauspad Layouts

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?