07.05.13 06:18 Uhr
 969
 

Peru: Archäologen finden astronomisch ausgerichtete Stein-Linien bei Pyramide

Ein Forscherteam um Charles Stanish, einem Professor des UCLA Cotsen Institut für Archäologie, hat aktuell in Peru Steinlinien gefunden, die auf eine Pyramide zeigen und astronomisch ausgerichtet sind.

Die Entdeckung veröffentlichten die Archäologen auf dem jährlichen Meeting der Society for American Archaeology in Honolulu. Die entdeckten Geoglyphen sind etwa zwei Kilometer von der Pyramide entfernt und gut 500 Meter lang.

Mit Hilfe 3D-Modellen und astronomischer Software fanden die Forscher heraus, dass die Linien zur Wintersonnenwende genau auf die Pyramide ausgerichtet sind. Erbaut wurde die Pyramide zwischen 600 und 50 vor Christus. Das Alter der Steinlinien liegt zwischen 600 vor und 400 nach Christus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stein, Archäologie, Peru, Pyramide
Quelle: www.livescience.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2013 06:18 Uhr von blonx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leider passten nicht alle Infos in die News. Die Siedlung um die Pyramide wurde zwischen 50 v.Chr. und 200 n.Chr. aus ungeklärten Ursachen verlassen und schließlich wieder besiedelt. Zu welchem Zeitpunkt die Linien, welche vollkommen anders als die Nazca-Linien strukturiert sind, erstellt worden sind, ist bislang noch unklar.
Die Archäologen erklärten, dass sie nur die Spitze des Eisberges entdeckt hätten, ihre Arbeit aber noch in diesem Jahr fortsetzen werden.
Kommentar ansehen
07.05.2013 07:37 Uhr von bigX67
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde den artikel spannend. für SN verhältnisse ungewöhnlich.

lediglich:
<<<... dass die Linien zur Wintersonnenwende genau auf die Pyramide ausgerichtet sind.>>>

die linien sind nur zur wintersonnenwende auf die pyramide gerichtet ? was machen die den rest des jahres ?
scnr ;).
Kommentar ansehen
07.05.2013 09:32 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Linien nur zur Wintersonnenwende auf die Pyramiden ausgerightet sind, müssen sie sich den Rest des jahres ja bewegen. Das wäre in der Tat erstaunlich, ist aber wohl Quatsch.
Kommentar ansehen
07.05.2013 10:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich schätze mal, da s ist ein wenig wirr geschrieben und soll eigendlich bedeuten, dass die Linien zur Wintersonnenwende die Sonne und die Pyramiden verbinden, so als hätte da jemand zwischen A (Pyramide) und B (Sonne) einen Stzrich gemalt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?