06.05.13 21:33 Uhr
 1.090
 

NSU-Prozess: Anschlag auf Rechtsanwaltskanzlei

In der Nacht zum Montag haben bislang Unbekannte einen Anschlag auf die Kanzlei des Rechtsanwalts vom NSU-Angeklagten Ralf Wohlleben verübt.

Die Fenster der Kanzlei wurden mit Steinen zerschlagen sowie die Fassade des Gebäudes mit "Rassismus tötet - NSU-Anwalt" beschmiert.

Der Staatsschutz soll, laut der Mitteldeutschen Zeitung (MZ), mit den Ermittlungen bereits begonnen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Anschlag, NSU
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 21:37 Uhr von grotesK
 
+31 | -13
 
ANZEIGEN
„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: <Ich bin der Faschismus> Nein, er wird sagen: <Ich bin der Antifaschismus>.“

Ignazio Silone
Kommentar ansehen
06.05.2013 21:47 Uhr von ElChefo
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
Schlotte

Gelten rechtstaatliche Grundsätze (etwa §140 StPO) etwa nicht für Rechtsextreme? Und wenn "nein", für wen dann noch nicht?

Und wieso sollten Rechtsanwälte, die Unliebsame verteidigen, sich Repressalien ausgesetzt sehen und das auch noch hinnehmen müssen?

Denk mal drüber nach, denn nochmalblabla hat vollkommen recht. Wenn Menschen wie jene, die solche Anschläge durchführen, etwas in diesem Staat zu sagen hätten und auf ihre Art und Weise die Rechtstaatlichkeit aushebeln würden, ja, dann hätten wir Zustände wie im dritten Reich oder noch schlimmer.
Kommentar ansehen
06.05.2013 22:04 Uhr von micha0815
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla

und das werden die tun, sie werden eine partei gründen und versuchen zu regieren. dann gute nacht deutschland.

mit sicherheit hat man es dann besser in der türkei denn die ganzen fanatiker und die versager, die in ihrem land nichts erreicht haben, die sind ja in D nicht in TR.
Kommentar ansehen
06.05.2013 22:08 Uhr von Suffkopp
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Ich bin weiß gott kein Freund von Nazis, aber solche Spinner sind manchmal viel schlimmer. Feige und vermummt.
Kommentar ansehen
06.05.2013 22:17 Uhr von ErnstU
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Und alles wegen einem Showprozess um 3 dumme Hanseln und einfache Mörder, die durch sensationsgeile Medien und buckelnde linke/grüne Politik völlig übertrieben zur einer mega-gefährlichen "Terrororganisation" hochstilisiert werden, um im vorrauseilenden Gehorsam den türkischen Verschwörungstheorien, Heulereien und Erdogans Propaganda gerecht zu werden

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 08:01 Uhr von Atze2
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Steine sagt schon alles

mit Flaschen werfen die ja nicht, da ist ja noch Pfand drauf

die Linken kommen mir teilweise fanatischer rüber als die rechten
Kommentar ansehen
07.05.2013 10:14 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht nur fanatischer - auch viel viel feiger.

Oder sieht man jemals soviel vermummte Rechte wie vermummte Linke? Alles elendige Feiglinge.

Beide könnten gerne aus D verschwinden.
Kommentar ansehen
07.05.2013 12:04 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Gothminister:

-- "Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster, als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock."

Na, das ist aber nichts neues, daß sich die Rechtsextremen bei den Linken bedienen. ;-)

Wie verhasst den NSDAP-Funktionären der "rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock" dann wirklich war, hat man ja dann an der exzessiven Klüngelei mit diesem "Geldadel" gesehen.

Mussolini nannte dies dann Corporatismus - die Verschmelzung von Staat und Kapital - als eine der Grundlagen des Faschismus.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?