06.05.13 21:23 Uhr
 91
 

Köln: Betrunkener stürzt auf Gleise

Ein 46 Jahre alter Mann stürzte am Montagmorgen auf die Gleise der S-Bahn, als diese gerade in den Bahnhof Deutz einfuhr. Bei diesem Unfall hatte er großes Glück.

Dank der Aufmerksamkeit und der schnellen Reaktion einiger Zeugen, ist der Mann nochmal mit dem Schrecken und einigen leichten Verletzungen davon gekommen. Erste Ermittlungen führen den Unfall auf den hohen Alkoholkonsum des Mannes zurück.

Er hatte aber Unglück in seinem Glück: Bei den Ermittlungen kam heraus, dass nach dem Mann gesucht wurde. Seine Mutter musste ein Bußgeld von 150 Euro für ihn hinterlegen, um ihn frei zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Sturz, Betrunkener, Gleis
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?