06.05.13 20:53 Uhr
 155
 

Apps für die Gesundheit der Computer-Freaks

Es ist allgemein bekannt, dass das lange Sitzen und konzentrierte Arbeiten am PC nicht nur ungesund für den Rücken und die Augen sind, sondern auch auf Dauer zur Gewichtszunahme führen. Um dem entgegen zu wirken, gibt es nun jede Menge Apps, die einen Beitrag zur Gesundheit leisten wollen.

Unter "http://www.gesunde-apps.de" kann man sich über diese informieren. Sie geben einem nicht nur hilfreiche Tipps, wie man sich im Alltag fit halten kann, sondern sollen sie einen auch zu mehr Bewegung animieren. Runkeeper zum Beispiel speichert Aktivitäten, die Entfernung und die verbrannten Kalorien.

Durch diese "Self-Tracking-Apps" soll man seine Ziele eher erreichen und einen besseren Überblick über die eigenen Aktivitäten und Essgewohnheiten erlangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sterchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Gesundheit, App, Freak
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 20:53 Uhr von Sterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich kurzzeitig motivierend, nicht nur für Computer-Leute, sondern auch für "Normalos". Auf längere Zeit gewinnt aber sicher wieder der innere Schweinehund ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?