06.05.13 18:19 Uhr
 255
 

Florida: Jennifer Lopez Videodreh durch Gewehrschüsse unterbrochen

Popsängerin Jennifer Lopez musste am Strand von Fort Lauderdale einen Videodreh abbrechen, weil in der Nähe Gewehrschüsse abgefeuert wurden.

Der Star wurde sofort von Security-Kräften in Sicherheit gebracht und die Polizei sicherte das Gelände. Mehrere Personen wurden verhaftet.

Verletzt wurde anscheinend niemand, weshalb die Schüsse abgegeben wurden, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schuss, Jennifer Lopez, Abbruch, Videodreh
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lopez hilft Hurrikan-Opfer in Puerto Rico mit Millionen-Spende
Tila Tequila über Jennifer Lopez: "Nur eine Mexikanerin mit Geld"
Jennifer Lopez trifft auf dem roten Teppich auf ihren Ex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?