06.05.13 18:03 Uhr
 276
 

Oliver Pocher: Moderiert nach Trennung eine Pärchen-Show

Erst vor kurzer Zeit hat die Moderatorin Britt Hagedorn ihren Rücktritt aus der Sat.1.-Show "Mein Mann kann" bekannt gegeben. Nun soll Oliver Pocher ihre Stellung übernehmen und nach seinem Liebes-Aus die Pärchen-Show moderieren.

Auf seinen neuen Job angesprochen scherzt er: "Da ich aufgrund meiner privaten Situation als Kandidat nicht in Frage komme, wollte ich diese Show zumindest moderieren."

Auch im ZDF soll mit Pocher ein "seriöses" Format produziert werden, eine Talkrunde, in der es um gesellschaftlich relevante Themen gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Trennung, Oliver Pocher, Mein Mann kann
Quelle: www.prosieben.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 18:15 Uhr von Zerker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch im ZDF soll mit Pocher ein "seriöses" Format produziert werden, eine Talkrunde, in der es um gesellschaftlich relevante Themen gehen."

Bei dem Satz rollen sich bei mir die Fußnägel hoch.
Kommentar ansehen
06.05.2013 20:26 Uhr von opa2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pocher? - Hahahahaa!
Seriös? - Huahuahua!
Moderator? - Muahmuahmuah!!!
Kommentar ansehen
08.05.2013 10:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´Moderiert´ ist der falsche Ausdruck.Denn dazu müsste er talentiert sein. Ist er aber bekanntlich nicht.
Er ist endlich weg von sky, und nur das zählt.
Sat1 ist unwichtig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?