06.05.13 15:14 Uhr
 301
 

Schönheitsoperationen: Jeder zehnte Mann würde sich operieren lassen

Etwa jeder zehnte Mann würde an sich eine Schönheitsoperation vornehmen lassen. Dies ergab eine Emnid-Umfrage bei der 1004 Menschen befragt wurden.

Elf Prozent der Männer und 15 Prozent der in Deutschland lebenden Frauen denken über eine Schönheitsoperation nach.

Berichten zufolge habe sich die Zahl der Männer, die an sich eine Schönheitsoperation durchführen lassen, seit 2008 verdoppelt. So ließen sich 23 Prozent der Männer ihr Fett absaugen und sechs Prozent Veränderungen an ihrem Penis vornehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Mann, Umfrage, Schönheitsoperation
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 15:32 Uhr von blueman60
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde keine OP machen ! Ich bin schön genug.
Ich möchte nicht anderen gefallen.
Man muß ja auch nicht jede Mode mit machen.
Es gibt Mode, die mir absolut nicht steht.

Ich warte aber schon mit Spannung darauf, bis schönheits OP`s für Haustiere in Mode kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?