06.05.13 14:35 Uhr
 95
 

Bis 2015 soll der Weltklimavertrag stehen

Trotz Energiewende: Sogar beim selbsternannten Klimaschutz-Vorreiter Deutschland steigen wieder die CO2-Emissionen. Bei einer internationalen Klima-Konferenz fordert Kanzlerin Merkel rasche Entscheidungen.

"Warten ist keine Option", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am heutigen Montag zum Auftakt des Petersberger Klimadialogs in Berlin. Sie mahnte ein ehrgeiziges Klimaziel in der EU für die Zukunft an.

Die Bundesregierung werde sich hier nicht verschließen. Die Wirtschaft müsse jetzt wissen, wie es mit der Klimapolitik in Zukunft weitergehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Vertrag, Klimaerwärmung, Klimapolitik
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 16:57 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bis2015 soll er stehen aber muss ja nicht ;)
Kommentar ansehen
06.05.2013 21:32 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Warten ist keine Option" - solange bis Merkel rausfindet, dass sie sich mit mehr Umweltzerstörung 0.02% mehr Wirtschaftswachstum erkaufen kann...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?