06.05.13 13:53 Uhr
 155
 

Fußball: Thomas Schaaf kritisiert Schiedsrichter Robert Hartmann

Nachdem der SV Werder Bremen eine 2:0-Führung gegen Hoffenheim nicht halten konnte und noch zwei Tore hinnehmen musste, hat sich Werder Bremens Coach Thomas Schaaf über zwei Schiedsrichterentscheidungen aufgeregt.

In der erste Szene forderte Schaaf für Hoffenheims David Abraham nach einen Foul an Aaron Hunt die rote Karte. Nach Meinung von Schaaf habe man Bremen eine klare Torchance genommen.

Das zweite Tor von Hoffenheim sei ein klares Abseits gewesen. "Ich brauche keine Zeitlupe, um zu sehen, dass das zweite Tor Abseits war", stellte Schaaf klar und redete sich in Rage: "Mir hängt es zum Hals raus. Ich bin es satt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schiedsrichter, Thomas Schaaf
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 14:05 Uhr von xjv8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Am Besten wäre es, wenn Schaaf einfach den Sabbel halten würde. Den Elfer den Bremen bekommen hat, war auch keiner.
Ausgleichende Gerechtigkeit!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?