06.05.13 13:04 Uhr
 549
 

"Mass Effect 4" - Bioware verstärkt Entwicklerteam

Bioware Montreal hat kürzlich mehrere ehemalige Mitarbeiter von Impossible Games und Big Huge Games eingestellt, um an Teil vier der epischen Rollenspielsaga "Mass Effect" zu arbeiten, wie aus einem aktuellen Bericht von Superannuation hervorgeht.

Demzufolge soll Colin Campbell die Aufgabe des neuen leitenden Level-Designers für "Mass Effect 4" übernehmen. Dieser war vor einiger Zeit für das World-Design des Rollenspiels Kingdoms of Amalur: Reckoning zuständig.

Der ebenfalls an "Kingdoms of Amalur" beteiligte Ian Frazier wird als leitender Gameplay-Designer fungieren. Details wie beispielsweise der Releasetermin von "Mass Effect 4" liegen jedoch immer noch kaum vor. Bereits bekannt ist das der neue Teil der Serie auf der Frostbite 3 Engine basieren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hoerlman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Entwicklung, Mass Effect
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mass Effect: Andromeda": Erstmals weiblicher Held in der Spiele-Serie
Bioware: "Mass Effect 1"-Autor Drew Karpyshyn wieder zurück
Diese Videospiele sorgten für handfeste Skandale in der Spielewelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2013 04:39 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und als es noch hiess, Teil 3 wäre der letzte Teil der Serie war mir schon klar das weiter gemolken wird. War ja eigentlich auch recht eindeutig.
Kommentar ansehen
26.12.2013 17:37 Uhr von Peter323
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xDP02

ist doch völlig in Ordnung, solang sich Fans finden?!?

Ich würds mir auch wieder kaufen, weil ich die Spielserie einfach liebe. Genauso wünsch ich mir neue Star Trek und Star Wars Teile.

Gänzlich neue Filme und Spiele kann ja trotzdem jeder rausbringen. Nur weil Bioware ein neues Mass Effect rausbringt, heißt das ja nicht, dass andere Hersteller oder gar Bioware selbst nicht an komplett neue Spiele arbeiten.

Sie arbeiten an den Projekten, wo sie sich sicher sind, dass sie Abnehmer finden werden und machen dadurch betriebswirtschaftlich alles korrekt.
Kommentar ansehen
16.12.2014 09:24 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xDP02

Es gab genau genommen niemals definitive Aussagen darüber, dass "Mass Effect 3" das letzte "Mass Effect" sein wird. Das Einzige was bisher immer wieder gesagt wurde (und auch nach wie vor Gültigkeit hat) war, dass ME3 die Trilogie um Shepard abschließt. Und ganz ehrlich: Mass Effect lebt nicht von Shepard!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mass Effect: Andromeda": Erstmals weiblicher Held in der Spiele-Serie
Bioware: "Mass Effect 1"-Autor Drew Karpyshyn wieder zurück
Diese Videospiele sorgten für handfeste Skandale in der Spielewelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?