06.05.13 11:48 Uhr
 778
 

England: Mann berichtet, wie er fast von einem Flusspferd verschluckt wurde

Ein Engländer hatte in Sambia ein äußerst ungewöhnliches Erlebnis: Er wurde fast von einem Flusspferd verschluckt.

"Es gab keinen Übergang, kein Anzeichen der sich nähernden Gefahr. Es war als wäre ich auf einmal blind und taub", erzählt er.

Der Vorfall ereignete sich im Zambezi-Fluss, wo er von einem Boot aus in das Maul des Tieres gelangte. Glücklicherweise schaffte er es, sich aus dem riesigen Maul zu befreien und an Land zu schwimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Flusspferd
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 12:55 Uhr von Captnstarlight
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, und dann spie ihn das Flusspferd wieder aus, da Engländer unverdaulich sind.
Kommentar ansehen
06.05.2013 22:11 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gedanken des Flusspferd: *Ptui* *spuck* Engländer... :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?