06.05.13 11:31 Uhr
 842
 

Australien: Imbissverkäuferin vertreibt Räuber mit Eimer scharfer Chilisoße

Eine resolute Imbissverkäuferin wusste sich mit einer rabiaten Methode gegen einen Räuber zu verteidigen.

Als dieser an die Kasse wollte, goss sie ihm kurzerhand einen Eimer mit scharfer Chilisoße über den Kopf.

Die Polizei fand den Dieb mit extrem roten Kopf am Boden liegend. Er wurde verhaftet. Der 24-Jährige erlitt leichte Verbrennungen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Räuber, Eimer, Chilisoße
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 11:37 Uhr von Schelm
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
News ist doppelt ;-) http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
06.05.2013 11:48 Uhr von misfits94
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
doppelt
Kommentar ansehen
06.05.2013 17:45 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@laber... - na chillisoße :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?