06.05.13 11:16 Uhr
 228
 

Rainer Brüderle bezeichnet Jürgen Trittin als die Mitte aussaugenden "Dracula"

Bei dem FDP-Parteitag heizte Rainer Brüderle die Stimmung an, indem er eine kämpferische Rede hielt.

Wie schon vorher Parteichef Philipp Rösler, attackierte der Spitzenkandidat vor allem die Grünen wegen ihrer Steuererhöhungspläne.

Jürgen Trittin nannte er den "Graf Dracula der Mitte in Deutschland", der diese aussaugen wolle.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Rainer Brüderle, Dracula, Jürgen Trittin
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 14:25 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Brüderle ist echt einer der peinlichsten Politiker Deutschlands! Die Rundumangriffe hatten echt unterstes Kindergartenniveau.

Hat jemand mitgezählt, wie viele bizarre "xxx-sozialismus"-Begriffe er daherfabuliert hat?

Was für ein zornig sabberndes, altes Männchen... *fremdschäm*
Kommentar ansehen
06.05.2013 20:40 Uhr von opa2012
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Viel Geschrei vom "kleinen Buder" und seinem "Fipsi", aber kein Vorschlag wie sie es besser machen wollen, die Genossen der "Steuererhöhungsverhinderungspartei"!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?