06.05.13 08:34 Uhr
 98
 

Dresden: Angetrunkener Autofahrer ramponiert gleich fünf parkende Autos

Am Sonntagmorgen war ein 32-jähriger Mann mit seinem Mercedes auf einer Straße neben dem Rosengarten in Elbnähe unterwegs.

Doch der Fahrer des Mercedes war nicht mehr nüchtern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Gleich in fünf am Straßenrand parkende Autos krachte der 32-Jährige. Er hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Die Polizei stellte später ungefähr 2,7 Promille Alkohol im Blut des Fahrers fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Dresden, Trunkenheit
Quelle: www.bild.de