06.05.13 08:08 Uhr
 1.385
 

Zinstief: Warum Bausparer schlechte Karten, aber dennoch Alternativen haben

Durch den vermeintlichen Zinsverfall bei Baufinanzierungen sehen sich viele langjährige Bausparer deutlich benachteiligt gegenüber den aktuellen Marktkonditionen.

Durch wiederkehrende Zinssenkungen fühlen sich viele Sparer durch ihre alten Verträge übergangen. Viele Unternehmen der Branche werben derzeit mit dem niedrigen Zinsniveau.

Eine halbwegs genaue Beurteilung der individuellen Situation wurde nun durch eine Hilfestellung von "Welt Online" ermöglicht. Hier findet man für verschiedene Situationen den entsprechenden Ratschlag der Redaktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zins, Bausparer, Zinsniveau
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 10:11 Uhr von El_Caron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schließt denn auch in einer Hochzinsphase einen Bausparvertrag ab?
Sowas macht man in Niedrigzinsphasen, in denen ein erheblicher Anstieg zu befürchten ist - so wie jetzt gerade.
Das kostet einen zwar etwas Zinseinträge, dafür kann man sich bei ausreichender Höhe recht sicher sein, dass man sich in ein paar Jahren sein Häuschen leisten kann. Wer kann bei den heutigen Immobilienpreisen schon 7-9% effektiven Jahreszins bezahlen, wie damals in den Siebzigern. Da ist der garantierte Kreditzins einiges wert.
Kommentar ansehen
06.05.2013 12:05 Uhr von blz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EL_Caron:
Vielleicht Leute die Bauen wollen, oder Wohneigentum kaufen?
Wenn ich wüsste wie sich der Zins entwickelt müsste ich nicht mehr arbeiten und könnte meine Kohle am Aktienmarkt verdienen.
Kommentar ansehen
06.05.2013 15:56 Uhr von teddy101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ El_Caron

Ich wette, die letzte "Hochzinsphase" hast Du noch nicht erlebt.
Du würdest also eher 20 Jahre warten, ehe Du was kaufst?

tststs...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?