06.05.13 07:32 Uhr
 73
 

Interview mit Amandine Bourgeois

Die französische Eurovisionsteilnehmerin Amandine Bourgeois gab "u-kult.de" ein Interview. Dabei zeigte sie sich nach wie vor glücklich über ihren Sieg beim "Nouvelle Star" (Frankreich sucht den Superstar) 2008.

Zur Teilnehmerin für den Eurovision Song Contest wurde sie durch eine Juryentscheidung bestimmt, worüber sie sich sehr erfreut zeigte. Neben den Eurovisionsvorbereitungen bereitet sie auch gerade ihr drittes Album vor, auf dessen Stil nach ihrer Aussage ihr Eurovisionslied "L´enfer et moi" hinweist.

Könnte sie frei wählen, so würde sie gerne einen Song für Birdy schreiben, selbst gerne einen von Prince geschrieben bekommen und gerne ein Duett mit Tina Turner, Patty Smith und Mick Jagger singen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mapo1502
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Eurovision Song Contest, Amandine Bourgeois
Quelle: u-kult.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Levina vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest
Eurovision Song Contest 2017 findet in Kiew statt
Während ESC-Übertragung brach Konsum von Pornoseiten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 07:32 Uhr von mapo1502
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Insgesamt merkt man bei jeder ihrer Antworten, dass sie einfach eine Vollblutmusikerin ist - mit viel Energie und viel Emotion.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Levina vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest
Eurovision Song Contest 2017 findet in Kiew statt
Während ESC-Übertragung brach Konsum von Pornoseiten ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?