05.05.13 18:15 Uhr
 1.220
 

Sexueller Missbrauch: Jährlich werden in Deutschland rund 15.000 Mädchen missbraucht

Rund 15.000 Mädchen in Deutschland werden jährlich missbraucht. Sie fühlen sich von ihren Mitmenschen oder Freunden alleine gelassen. Ihr Vertrauen existiert lange nicht mehr. Gewalt ist zum Alltag geworden.

Sexueller Missbrauch hat viele Erscheinungsformen. Untersuchungen haben ergeben, dass jedes vierte Mädchen und jeder zehnter Junge, vor dem achtzehnten Lebensjahr missbraucht wird.

Des Weiteren kann sexueller Missbrauch mit und ohne Gewaltanwendung vorkommen, ist aber trotzdem immer eine Form der psychischen Gewalt. Die Opfer sind nicht in der Lage, sich zu wehren. "Die Täter kommen meist aus dem sozialem Umfeld", so Frau Mahr von der Beratungsstelle "Wildwasser".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Mädchen, Untersuchung, Sexueller Missbrauch
Quelle: www.op-marburg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 18:18 Uhr von Mankind3
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt geht das wieder los mit dem Missbrauchsnews...wer da noch Zweifel hatte das Haberal = Konstantin die mögen damit dann auch weg sein.
Kommentar ansehen
05.05.2013 18:42 Uhr von sicness66
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:01 Uhr von magnificus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Diese News haben wir wohl dieser

http://www.shortnews.de/...

zu verdanken.

Einfach nur widerlich, wie hier Opfer den eigenen Interessen zum Zwecke gegeneinander auf gerechnet werden. Ihr solltet euch.........
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:24 Uhr von One of three
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Quelle des Artikels:


"von Aireen Lange, Klasse 9, Freie Waldorfschule Marburg"


Sonst keine weitere Quellenangaben im Artikel, nur "laut Untersuchungen" ...
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:40 Uhr von CoffeMaker