05.05.13 17:18 Uhr
 88
 

Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentages von 130.000 Menschen gefeiert

Der 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Hamburg war mit mehr als 115.000 Dauerteilnehmern und Zehntausenden Tagesgästen ein voller Erfolg. Kirchentagslosung lautete "Soviel du brauchst" und thematisierte Gerechtigkeit, Umweltschutz und verantwortungsvolles Wirtschaften.

Die Veranstaltung stand aber auch im Zeichen der Ökumene und der Annäherung der Religionen. So waren auch zahlreiche katholische, orthodoxe, jüdische und muslimische Vertreter anwesend.

Am Abschlussgottesdienst nahmen 130.000 Gläubige und 3.000 Musiker teil. Insgesamt halfen 96 Pastoren und Tausende Helfer bei dem gemeinsamen Abendmahl. Die Predigt wurde vom englische Bischof Nick Baines gehalten.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Abschluss, Gottesdienst, Kirchentag
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?