05.05.13 17:18 Uhr
 83
 

Abschlussgottesdienst des Evangelischen Kirchentages von 130.000 Menschen gefeiert

Der 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Hamburg war mit mehr als 115.000 Dauerteilnehmern und Zehntausenden Tagesgästen ein voller Erfolg. Kirchentagslosung lautete "Soviel du brauchst" und thematisierte Gerechtigkeit, Umweltschutz und verantwortungsvolles Wirtschaften.

Die Veranstaltung stand aber auch im Zeichen der Ökumene und der Annäherung der Religionen. So waren auch zahlreiche katholische, orthodoxe, jüdische und muslimische Vertreter anwesend.

Am Abschlussgottesdienst nahmen 130.000 Gläubige und 3.000 Musiker teil. Insgesamt halfen 96 Pastoren und Tausende Helfer bei dem gemeinsamen Abendmahl. Die Predigt wurde vom englische Bischof Nick Baines gehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Abschluss, Gottesdienst, Kirchentag
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer