05.05.13 16:08 Uhr
 216
 

Fraunhofer Institut: Handschuh warnt vor Gefahrstoffen

Das Fraunhofer Institut hat einen neuartigen Handschuh entwickelt, welcher vor Gefahrstoffen wie z.B. Gasen warnen kann.

Durch Sensorfarben wird beim erkennen eines bestimmten Gases eine chemische Reaktion eingeleitet, die den Handschuh verfärbt. Dies kann zum Schutz von Mitarbeitern eingesetzt werden wie auch für Gasleitungen oder bei verdorbener Ware bei Lebensmitteln.

Aktuell beschäftigen sich die Forscher mit der Entwicklung individueller Farbstoffe. Auch darf sich der Sensorfarbstoff nicht einfach auswaschen lassen.


WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Farbe, Handschuh
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2013 08:15 Uhr von meckerpott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder beeindruckend, was die Frauenhofer-Crew da an diskutablen Ideen verwirklicht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?