05.05.13 15:53 Uhr
 308
 

Wissenschaftler identifizieren neuen fleischfressenden Dinosaurier in China

Der Biologe James Clark der George Washington University hatte im Jahre 2006 in der Region von Xinjiang in China Fossilien eines kleinen fleischfressenden Dinosauriers gefunden. Nun hat er seine Ergebnisse in der Fachzeitschrift "Journal of Systematic Palaeontology" veröffentlicht.

Demnach handelt es sich bei den Überresten um eine neue Theropoden-Art. Gefunden wurden der Schädel, Unterkiefer und Teile des Körpers. Die Größe wird auf etwa einen Meter bei einem Gewicht von drei Pfund geschätzt.

Die Wissenschaftler benannten diese Art nach dem Drachenkönig Aorun zhaoi einer chinesischen mythologischen Geschichte. Da es sich um ein etwa einjähriges Jungtier handelt, können die Wissenschaftler die endgültige Größe nicht bestimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Wissenschaftler, Dinosaurier
Quelle: www.indianexpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 15:57 Uhr von Samsara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Demnach handelt es sich bei den Überresten um eine neue Theropoden-Art."

Bestimmt nicht neu sondern bislang nur unbekannt gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?