05.05.13 15:38 Uhr
 1.186
 

Funkstille zwischen Marsrover "Curiosity" und der Erde ist beendet

Seit gut einem Monat bestand kein Funkkontakt zwischen dem Marsrover "Curiosity" und der Erde (ShortNews berichtete), da der Mars in dieser Zeit in Konjunktion mit der Sonne stand. Diese Konstellation erfolgt alle 26 Monate.

Auf Twitter ist aktuell zu lesen: "Könnt ihr mich hören? Die Konjunktion ist beendet. Ich habe klare Sicht auf die Erde und bin wieder bei der Arbeit!"

Kommende Aufgabe des Rovers ist die Überprüfung bisheriger Ergebnisse in dem Gale-Krater. Dort fand "Curiosity" Hinweise, dass es dort früher flüssiges Wasser gegeben haben muss. Anschließend soll sich der Rover zu Mount Sharp begeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Curiosity, Marsrover, Funkstille
Quelle: www.indianexpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 15:41 Uhr von Samsara
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die sich wieder vertragen? Das freut mich ^_^
Kommentar ansehen
05.05.2013 17:37 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding heißt Aeolis Mons, nicht Mount Sharp :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche Staatshaushalt verzeichnet sprunghafte Steuereinnahmen
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?