05.05.13 15:01 Uhr
 1.600
 

Church of Scotland verneint jüdischen Anspruch auf das "Heilige Land"

Die "Church Of Scotland" hat vor der Kirchen-Generalversammlung am 18.05 ein Papier mit dem Titel "Das Erbe Abraham’s" veröffentlicht, in der sie den Anspruch Israels auf das "Heilige Land" in Frage stellt. Es gäbe keine schriftlichen Aufzeichnungen, die besagen, dass das Land den Israelis gehöre.

In dem Bericht wird gefordert, dass "die politische und humanitäre Situation im Heiligen Land nicht weiterhin eine Quelle von Schmerz und Sorge für uns alle ist." Lösungsansätze liefert das Statement auch.

So wird ein Stopp der israelischen Siedlungen im besetzten Westjordanland gefordert sowie die Aufhebung der Blockade des Gaza-Streifens. Der Rat der jüdischen Gemeinschaften in Schottland verurteilte diesen Bericht als eine "Schrift aus der Inquisitions-Ära gegen Juden und das Judentum".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Land, Schottland, Anspruch, Judentum
Quelle: www.02elf.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 15:06 Uhr von Azureon
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Rat der jüdischen Gemeinschaften in Schottland verurteilte diesen Bericht als eine "Schrift aus der Inquisitions-Ära gegen Juden und das Judentum". "

Dann beweist einfach, dass sie sich irren.
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:27 Uhr von Phyra
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@tesla
lies mal den ersten satz nochmal, viellecith kommst du ja von alleine drauf
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:35 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:40 Uhr von Phyra
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
der 2. der nicht lesen kann, dann loese ich mal fuer euch auf:

"Die "Church Of Scotland" hat vor der Kirchen-Generalversammlung am 18.05 ein Papier"

und nochmal etwas detailierter:

" hat vor der "

Ich hoffe nun ist es endlich klar :)
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:55 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Für gewöhnlich sind historische Anrechte, historische Unrechte.
Kommentar ansehen
05.05.2013 17:41 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bericht erschien diese Woche online und wurde von der Abteilung Kirche und Gesellschaft der Church of Scotland, vor deren Kirchen-Generalversammlung am 18. Mai veröffentlicht.

Die Unverständliche umschreibung steht auch so in der Quelle, habs jetzt auch erst verstanden :D

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 20:03 Uhr von Eleanor_Rigby