05.05.13 13:08 Uhr
 5.270
 

Lehrerin wurden im Urlaub Abi-Klausuren gestohlen - Alle Arbeiten der Schüler weg

Einer Lehrerin aus Steglitz-Zehlendorf wurden während einer Bildungsreise nach Spanien die Abschlussarbeiten ihrer 28 Schüler gestohlen.

Nun müssen die Schüler der Wilma-Rudolph-Oberschule ihre Abschlussklausuren erneut schreiben."Für den einen oder anderen ganz gut, nochmal eine Chance zu kriegen", so der Schulleiter der betroffenen Wilma-Rudolph-Schule, Hans-Günther Bauer.

Laut Angaben wurden der Lehrerin die Abschlussarbeiten ihrer Schüler in Englisch und 19 Deutschprüfungen, zusammen mit der Tasche an einem Busbahnhof im spanischen Santander entwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schüler, Urlaub, Uni, Arbeiten, Abi
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 13:12 Uhr von Timmer
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2013 13:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben aber ein paar Schüler einen langen Weg in Kauf genommen, um die Unterlagen verschwinden zu lassen ;)
Kommentar ansehen
05.05.2013 14:26 Uhr von Gnarf456
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:18 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Gnarf456

Es würde schon reichen wenn die Lehrer mal so klug wären und die Arbeiten in einen Scanner legen.

Kein großer Aufwand und man hat ein Backup.
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:33 Uhr von Gorli
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ BastB: Und im Zeugnis steht dann:

"Englisch: Teilnahme juristisch abgeleht."

Macht sich denkbar schlecht beim Bewerbungsgespräch :/

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:34 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
timmer, haben wir ganz genau so gemacht. leider war die ganze aktion im nachhin ein ziemlicher fail, denn der dozent wusste bescheid und 98% sind dann durchgefallen und es gab ein kollektives nachschreiben :D
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:37 Uhr von Phyra
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@dracultepes
kein großer aufwand? deutschabitur, grob geschaetzt 5 seiten pro person, 4 klassen zu je 25 schueler in der klassenstufe waeren dann 100 arbeiten, d.h. 500 seiten scannen.
kein großer aufwand?
Da man nicht weiß welche arbeiten es erwischt, muesste man ja nunmal alle scannen, und abhaengig vom scanner kann es schonmal 30 sekunden pro scan dauern, dass hieße dann locker mehr als 4 stunden akkordarbeit pro klassenstufe und fach.

[ nachträglich editiert von Phyra ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:18 Uhr von IrgendeinUser
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
5 Seiten in einer Abiklausur? Pro Stunde oder wovon redest du?
Oder 5 Doppelbögen (á 4 Seiten)?
________________________________
Kann halt passieren. Für Schüler blöd, aber wer gerlernt hat wird´s auch nochmal schaffen und wer nicht gelernt hat, wird immer noch nicht lernen.
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:31 Uhr von Phyra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@irgendeinUser
es gibt natuerlich auch personen die gerne die kernaussagen umschreiben und so auf 20 seiten kommen, aber generell habe ich einfach mal 5 seiten als mindestanzahl fuer eine 1 oder 2 angesetzt.
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:57 Uhr von IrgendeinUser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Deutsch-Abitur sieht anders aus (weniger Aufgaben), da kann ich mir kein Urteil bilden als ehemaliger GK´ler.Es war sowieso mein schlechtestes Fach, seit der Grundschule. Lehrern hat nicht gefallen, das ich wenig Ausschmücke.
Kommt so rüber, als würdest du dir ohne Erfahrungen ein Urteil bilden.
4 Hauptaufgaben mit je 4-6 Unteraufgaben, jede Hauptaufgabe mit mind. einem Operator der Anforderungsstufe lll.
Aufgaben der Anforderungsstufe lll sind z.B. Diskussionen und tiefgehende Analysen. So eine Aufgabe ist kaum unter 2 Seiten machbar.
Ansonsten sind Kernaussagen aufschreiben reine
Reproduktionsleistungen und kaum Wertungsrelevant.

Eine einzige Prüfung hin oder her, es geht um Stoff, den man in 2 Jahren gelernt hat und der wurde unserem Jahrgang jedenfalls abverlangt.
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:58 Uhr von Botlike
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also unsere Lehrer haben die Klausuren NIE aus den Augen gelassen. Ich habe nach einer Abiklausur einen Lehrer meiner Schule im Supermarkt getroffen, mit einem Leinenbeutel voller Klausuren. Er meinte, er hätte sonst Angst, dass sie ihm auf dem Parkplatz aus dem Auto geklaut werden könnte. Die Tasche einfach so am Bahnhof stehen zu lassen, ist einfach verantwortungslos.

@Phyra:
Gerade in Deutsch wird leider erwartet, dass man schwafelt ohne Ende. Das war auch immer mein Problem. Aber auch in Englisch ist eine Abiklausur locker mal 10-15 Seiten lang.
Kommentar ansehen
05.05.2013 17:27 Uhr von eisenkiller
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
urlaub is ja auch zum faulenzen da und nicht um zu arbeiten^^ die lehrerin hats also voll verkackt. wie blöd muss man sein?
Kommentar ansehen
05.05.2013 17:41 Uhr von Phyra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
als ich mein abitur gemacht habe war meine umfangreichste pruefung physik mti, ich glaube, 6 seiten, trotzdem hats in englisch und deutsch zur 2 gereicht, von daher ist es schlichtweg falsch, dass man so viele seiten fuer eine gute zensur braucht.

natuerlich kanne sauch sein, dass es inzwischen weniger auf den inhalt ankommt, soweit ich dass beim bruder meiner freundin mitbekomme, nimmt der schweirigkeitsgrad drastisch ab.
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:50 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Phyra: Es ist in der Tat so, dass man komischerweise mehr schreiben muss, als nötig. In Englisch noch völlig nachvollziehbar, da ist es ja wichtig, dass man mit der Sprache umgehen kann. Aber wenn ich mir angucke, wie manche Leute eine Gedichtanalyse über 15 Seiten schreiben und ich in 5 Seiten exakt den gleichen Inhalt vermittelt habe (nur eben effizienter), die "Laberer" aber bessere Zensuren kriegen mit der Begründung, der Umfang wäre auch ausschlaggebend.... nunja... Dabei kriegt man immer (richtigerweise) eingeprügelt, dass man sich gefälligst präzise, wissenschaftlich und ohne schmückendes Beiwerk ausdrücken soll.

Aber ein kleiner Trost: im Studium haben die Laberer dann nicht mehr genug Zeit in den Klausuren ;-)
Kommentar ansehen
05.05.2013 22:03 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Super.
Ein 2 Tage alter Bericht wird hier als "News" angeboten ...
"Stand vom 03.05.2013"

Das stand bei uns in der Regionalzeitung schon am Donnerstag oder Freitag.
Wo ist da also die News?

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
06.05.2013 08:01 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Scanaufwand:
Dann gibts halt keine Doppelbögen sondern einzelne Seiten, die nur einseitig beschrieben werden... und schon kann man eine Zaubermaschine verwenden: Scanner mit Stapeleinzug.
Drauflegen, Knopf drücken... und alle paar Minuten nur mal nen neuen Stapel drauflegen. Fertig.
Kommentar ansehen
06.05.2013 08:54 Uhr von White-Tiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie nimmt man die Klausuren eigentlich mit in den Urlaub oO?!
Kommentar ansehen
06.05.2013 09:19 Uhr von Daeros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phyra
Wenn sie einen ordentlichen Scanner haben, der Stapeleinzug erlaubt sollte dies kein Problem sein. Die meisten Office-Drucker/Scanner/Fax-Lösungen scannen unglaublich schnell ein. Und notfalls könnte man sowas vollautomatisiert (da ja Stapeleinzug) über Nacht laufen lassen.

@Jaecko
Stapeleinzugscanner können meist auch Duplexscan, dann ist das auch kein Problem mehr :D

[ nachträglich editiert von Daeros ]
Kommentar ansehen
07.05.2013 13:26 Uhr von mrs.cooper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na super, da denkste, es ist endlich alles vorbei, wirfst alle Bücher und Notizen in den Müll und betrinkst dich fröhlich, da heißt es: Nochmal schreiben... Das ist bestimmt nervig. Aber warum schleppt man denn die Abschlussarbeiten mit auf ne Bildungsreise?? Und wer klaut sowas??

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?