05.05.13 12:55 Uhr
 367
 

Australien: Paraglider landet versehentlich im Gefängnis

Ein australischer Paraglider hat sich am heutigen Sonntag wohl einen ganz besonderen Landeplatz ausgesucht: der Grünstreifen eines Hochsicherheitsgefängnisses in der Nähe von Lithgow.

Die Polizei teilt mit, dass es sich nicht um einen Ausbruchsversuch gehandelt habe. Der Mann wäre nur versehentlich auf dem Gefängnisterrain gelandet.

Der Paraglider landete auf einem Grünstreifen der Haftanstalt, der für Häftlinge nicht zugänglich ist, berichten die australischen Medien. Nach einem Verhör durch die Polizei und der Gefängnisbehörde konnte der Mann wieder gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Australien, Landung, Paraglider
Quelle: www.abc.net.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 14:40 Uhr von panalepsis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Auf einem Grünstreifen zu landen, welcher in einem Gefängnis ist, aber von den Gefangenen nicht betreten werden kann, ist wie landen auf jeder anderen Wiese, nur mit Befragung.
Der Sack Reis ist nichtmal umgefallen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?