05.05.13 10:12 Uhr
 228
 

Fußball/Jürgen Klopp: "Man muss über Dzeko nachdenken"

Nach dem Transfer von Mittelfeldakteur Mario Götze gilt auch ein Wechsel von BVB-Stürmer Robert Lewandowski als wahrscheinlich (ShortNews berichtete). Für Borussia gilt es nun, sich schon einmal nach Ersatz umzusehen. Alternative wäre Stürmer Edin Dzeko denkbar.

"Ich weiß nichts von einem Treffen mit Edin Dzeko, dann wird´s auch keines gegeben haben. Aber wenn man weiß, dass bei uns im Sturm in den nächsten Jahren was passiert, muss man über Edin Dzeko nachdenken", so Jürgen Klopp. Dennoch sei man sich bewusst, dass Dzeko gehaltstechnisch nicht reinpasst.

Dortmund wird allerdings, so sagte Klopp auch, nicht "alle Kassen öffnen", um einen Spieler zu verpflichten. Derzeit steht Dzeko bei dem englischen Erstligisten Manchester City unter Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, Jürgen Klopp, Edin Dzeko
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?