05.05.13 09:39 Uhr
 8.542
 

Nur 8,49 Gigabyte beim Samsung Galaxy S4 nutzbar: Samsung muss Stellung nehmen

Vor Kurzem wurde bekannt, dass bei der 16-Gigabyte-Version des neuen Samsung Galaxy S4 lediglich 8,49 Gigabyte effektiv nutzbar sind, da der Rest für Firmware und Apps im System fest integriert ist (ShortNews berichtete).

Jetzt sah sich Samsung dazu genötigt, diesbezüglich Stellung zu nehmen, da Kritik aufkam. "Um unseren Kunden das ultimative Mobile-Erlebnis zu bieten, hat Samsung beim Galaxy S4 einen MicroSD-Slot zur Speichererweiterung integriert", argumentierte man.

Diese Argumentation entspricht jedoch nur zur Hälfte der Wahrheit. Apps lassen sich beispielsweise nicht auf die MicroSD-Karte speichern, was bei der Argumentation verschwiegen wurde. Lediglich Fotos, Videos, Musik und Downloads können auf der Speicherkarte abgelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Stellung, Gigabyte, Samsung Galaxy S4
Quelle: www.mobilegeeks.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 09:42 Uhr von MVPNowitzki
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
So gross und dennoch so wenig...
Kommentar ansehen
05.05.2013 09:51 Uhr von Hawkeye1976
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Äh, ich mag mich zwar täuschen, aber mit app2sd bzw. link2sd und einer zweiten Partition sollte man da doch als User selbst schnell Abhilfe schaffen können. Wo ist da der Aufreger?
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:03 Uhr von c0rE_eak_it
 
+26 | -18
 
ANZEIGEN
Beim Iphone sind rund 13GB Speicher frei.
Ihr vergleicht doch immer so gerne :)
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:05 Uhr von kingoftf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kapier nicht, was da auf dem s4 8GB an Speicher braucht.
Ich habe auf dem Xiaomi (MIUI) mit 25 Programmen und noch einer 500mb Offline-Navikarte mal eben 2 GB belegt.
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:15 Uhr von Misuke
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
naja 3 gb für betriebssystem und feste apps is jetzt net die welt ^^ aber 50% das is ne Menge
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:19 Uhr von erw
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, du musst mal deinen Hut nehmen, Crushial... irgendwann kommt der Permban für dich und deine Quellenlieblinge.
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:40 Uhr von schildzilla
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
mit root und mounten kann man die sd Karte zum internen Speicher machen. ging auch schon bei anderen Android Smartphones.
schuld ist Google, die wollen mit dem Konzept Raubkopien erschweren.

aber diese Funktion könnten die ruhig ab Werk fest einbauen und Android austricksen. bei multi window ging es ja auch.
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:47 Uhr von LucasXXL
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
Menno stekste ne Speicherkarte rein fertig! Ist doch kein IPhone.
Kommentar ansehen
05.05.2013 11:15 Uhr von Brain.exe
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
Was ne aussage mit Root und Apps2SD kann man es ja doch. Bla bla. Klar kann man das, aber das man es muss weil Samsung unfähig ist ist ein Witz.
Technisch "normal" begabte Leute wollen ihr 600€ Handy vielleicht nicht nach 2 Tagen Rooten weil kein Platz mehr da ist.

Hier jetzt versuchen das Schönzureden ist einfach nur Fanboygelaber und nichts anderes.
Kommentar ansehen
05.05.2013 11:59 Uhr von geislerm1
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Wem wirklich 8GB nicht reichen sollten der kann ja eine 32GB oder eine 64GB Speicherkarte einsetzen und diejenigen denen das nicht passt sollen sich einfach ein anderes Handy kaufen.
Kommentar ansehen
05.05.2013 12:00 Uhr von vivec...
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmmm... warum gibts nochmal keine 16GB Version von den WIndows 8 Phones? Achja, das OS belegt selbst fast die 16GB. Da gabs nicht son großen Aufreger. Warum jetzt hier?

Und mal ganz im Ernst: Wer hat 8GB an Apps, die sich nicht auf die SD Karte schieben lassen? Ich habe einige große Apps (>1GB), aber die haben eigentlich nur die Core-Daten auf dem internen Speicher, die restlichen Daten liegen auf der SD Karte. Auch die Maps vom Navi liegen auf der SD Karte.

Ich hatte übrigens vorher mal ein HTC Desire, da waren nur ca. 100mb interner Speicher frei. Skandal?
Kommentar ansehen
05.05.2013 12:01 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Raubkopien wollen die damit nicht erschweren... nur das die SD KArten langsamer sein sollen als die interne.... das machen die wegen der Perfomacne... was scheiße finde^^ weil manche apps brauchen nicht sooo viel Leistung und da würde man es nicht merken... hab meine 16GB mit Apps voll... Navi und Realracing 3 nimmts meiste weg....

überlege schon es zu Rooten das mir eine 64 GB KArte kaufe und schnell ist um diese mit einzubinden... nachteil ist wenn die mir wegpfeift... weiß ich jetzt nicht ob das Betriebssystem sich da ausbreitet...
Kommentar ansehen
05.05.2013 12:24 Uhr von Frank1.0
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Leute wer ein I-Phone haben möchte sollte sich eins kaufen und ja werein Galaxy mchte ein Galaxy usw. nur was mobilegeeks. de hier schreibt ist einfach schwachsinn. Wozu sollte Samsung dazu Stellung nehmen - das war mir beim kauf bekannt.
Kommentar ansehen
05.05.2013 12:32 Uhr von Ashert
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kauf doch einfach das 32 GB Modell oder gleich 64 GB Modell, ich glaub das lag so um die 800 Euro, Problem gelöst!

Aber das war wahrscheinlich auch genau die Absicht von denen! :|

[ nachträglich editiert von Ashert ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 12:36 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ labertaeschchen

Bekomm´ du erstmal Haare am Sack, du Ödipus für Arme.

Man muss nun wirklich kein Nerd sein, um ne App wie App2SD zu nutzen. Wie Zeus35 schon schrieb: das Gros der Apps lässt sich einfach ohne Rooten auf die SD Karte verschieben und wem das eben noch nicht reicht, der muss dann eben rooten und mit Link2SD und einer externen Partition auf der SD-Karte arbeiten.

Eine App, die meint 1 GB Daten oder mehr nur im internen Speicher zuzulassen, ist einfach lausig programmiert.
Normale Apps lagern solche Daten von Hause aus auf die SD-Karte aus und - wie Zeus35 sagte - belegen dann im internen Speicher nur ein paar MB, was bei 8 GB nun wirklich zu verschmerzen ist.

Seinen eigenen Rechner zuhause richtet man sich ja auch individuell ein und installiert nicht jede Software stoisch auf der Systempartition.
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:06 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die gefährlichen Halbwahrheiten hier tun richtig weh.

@Zeus35

"as ist schlicht gelogen! 80-90 Prozent aller Apps lassen sich problemlos mit entsprechenden Apps verschieben, diese Apps, wie "Android Assistant" z.B., prüfen bei jeder Installation einer neuen App ob sie sich verschieben lässt und weist den Nutzer darauf hin."

Aja
Mein Handy, S3, gerootet
http://imgur.com/...

Also bitte erst informieren, dann nachdenken. Es gibt seit Jelly Bean keine einfache Methode mehr Apps auf die SD zu schicken. Die Versionen davor konnten es ab 2.2(geraten). Ist aber irrelevant weil das S4 mit JellyBean kommt.

http://www.sammobile.com/...

Aber Hauptsache DU hast die große Ahnung und empfiehlst anderen sie sollten sich ein Smartphone zulegen wo man nicht denken muss. Das wäre bei dir am besten aufgehoben glaube ich.

@ Hawkeye1976
"Man muss nun wirklich kein Nerd sein, um ne App wie App2SD zu nutzen. Wie Zeus35 schon schrieb: das Gros der Apps lässt sich einfach ohne Rooten auf die SD Karte verschieben"

S.o.

"Eine App, die meint 1 GB Daten oder mehr nur im internen Speicher zuzulassen, ist einfach lausig programmiert."

Da geb ich dir aber recht :)

@ tesla2012
"Das S4 kommt mit Jelly Bean und da braucht man nicht mal sowas wie APP2SD oder ähnliches, da Jelly Bean das von haus aus hat, wenn man in Einstellungen geht dann auf Apps und dann kann man die gewünschete app auf SD karte machen ohne zusätzliche Apps und ohne Root Rechte."

Nein

S.o.

Ich frage mich ob die ganze Intelligentenriege hier überhaupt ein Stock JellyBean einsetzt und vorher mal nachschaut ob es die Einstellungen überhaupt gibt die sie so anpreisen.
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:27 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hab ich wo gefunden... wenn das handy zu wenig speicher für apps hat hab ich das hier gefunden
http://praxistipps.chip.de/...

da wird nicht die ganze SD ins System geholt, sondern man kann einfach die Apps dann da drauf schmeißen

wenn ich mal zeit bzw totalen platzmangel hab werde ich das probieren
(habe aber ein Note 2 mit 16GB)

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:12 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir gar nicht vorstellen, was man sich alles aufs Smartphone packen muss, um den Speicher vollzukriegen, auf meinem alten i9000 hatte ich zwar eine 32GB SD, aber die war mehr oder weniger leer und auch auf dem Xiaomi mit festem Speicher, ohne SD-Slot, habe ich von den 32GB auch fast nix verbraucht.

Man muss ja nicht 5000mp3 und 100 Filme auf dem Smartphone haben......
Kommentar ansehen
05.05.2013 19:28 Uhr von RazonT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist ja nicht, dass man Apps nicht auf die SD schieben kann sondern das die SD der interne speicher ist und die externe SD an einem ganz anderen Mountpoint hängt.
App2SD schiebt die apps auf /sdcard was der restspeicher im S4 ist (8GB). Es bringt also imho rein garnichts.
App2SD muss die App selbst auch unterstützen.
Dennoch sind 8GB eine menge und ich hab selbst eine S4 und überhaupt keinen Platzmangel. Das das Betriebssystem dazu zählt ist ganz normal. Bilder und ähnliches werden ja automatisch auf die externe SD gelegt.

[ nachträglich editiert von RazonT ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 21:39 Uhr von Paganini
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@erw:

Da muss ich jetzt aber mal eine Lanze für Crushial brechen. Ich kann seine Titten- und Schrittnews zwar auch nicht leiden. Aber nach Unmengen von Apple-Bashingnews kommen jetzt auch eine Reihe von kritischen News zum Samsung. Das könnte man fast ausgewogen nennen. Hut ab!
Kommentar ansehen
05.05.2013 22:48 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stasi-Software braucht halt Platz!
Kommentar ansehen
06.05.2013 07:17 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Doch wenn man das Handy nutzt sind 16GB schnell voll^^ dachte auch das Reicht... ein einziges Größeres Spiel... schon mind 1 GB weg... Navi sind schonmal locker 3GB weg, da sich die Karten nicht auf die externe Schieben lässt...
dann summiert sich der scheiß so langsam...
klar hab auch zeug drauf was man jetzt nicht sooo dringend braucht...

aber wie ich weiter oben gepostet hab kann man eine SD Karte Partitionieren und der eine Teil wird für Apps dann angebunden und der Rest ist halt ganz normal externe SD....

JEDENFALLS kann man nicht mit normalen verschiebe Apps die Apps nicht mehr auf SD schieben seit mind 4.0...
Kommentar ansehen
06.05.2013 08:40 Uhr von oollii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Crushial

Such dir ein Hobby oder was Sinnvolles in deinem Leben und belästige nicht alle Leser mit deinen so genannten News die Sinnloser sind als Fusspilz.
Kommentar ansehen
06.05.2013 09:07 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum soll man Apps nicht auf die SD bekommen? Klar die Grundinstallation ist auf dem Gerät, aber wenn die App gut entwickelt wurde lässt sie Daten auf die SD schreiben. Hab auf meinem S3 genug Apps die das machen. Ob Spiele, Navi (mit 3 GB Kartenmaterial) etc, da ist genug Platz. Und bis man bei reinen App-Installationen 8 GB voll hat muss man einiges installieren.
Aber ich seh schon ein, man muss dem Kunden auch genau sagen was er bekommt. Wenn man sagt er bekommt 16 GB Speicher, dann sollte er den auch nutzen können. bei 8 GB, und den Preisen für 16 GB mehr, ist sowas nicht in Ordnung. Wäre ja was anderes wenn der Anteil kleiner wäre, beim PC z.B. 1 TB Platte drin, 15 GB OS, da macht sowas nix. Bei 50% weniger Platz ist es aber zu extrem.
Kommentar ansehen
06.05.2013 09:52 Uhr von SilentPain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Lediglich Fotos, Videos, Musik und Downloads
können auf der Speicherkarte abgelegt werden."

womit ein Großteil des Speicherbedürfnisses
abgedeckt sein dürfte

ne fette MicroSD rinn, Problem gelöst

Im Übrigen: wer sein Galaxy S4 wg. oben Beschr. unhaltbarer
und unmenschlicher Zustände abgeben möchte
dem gebe ich meine Adresse

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?