05.05.13 09:35 Uhr
 174
 

Neukölln: Täter schießt auf ein Lokal

In der Nacht zum Samstag feuerte ein Unbekannter mindestens acht Schüsse von einem Auto aus auf ein Lokal, dabei wurde drei Menschen verletzt.

Aus einem fahrenden Kleinwagen wurde in den frühen Morgenstunden mehrmals auf ein Lokal geschossen. Aktuell wird davon ausgegangen, dass der Auslöser für diese Tat ein Streit unter arabischen Großfamilien war.

Fraglich ist, ob die Opfer, von denen niemand lebensgefährlich verletzt wurde, der Polizei überhaupt etwas zum Tatablauf sagen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Täter, Lokal, Neukölln
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 10:23 Uhr von sooma
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der NSU können sie es nun nicht mehr zuordnen - immerhin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?