04.05.13 18:42 Uhr
 325
 

Echte Demenz oder nur Vergesslichkeit? - So erkennt man den Unterschied wirklich

Bei einer Demenz verlieren Betroffene nach und nach ihre Erinnerungen. Viele verwechseln Demenz jedoch mit Vergesslichkeit. Doch wie trennt man Vergesslichkeit von der echten Erkrankung?

Wenn abgesehen von der Vergesslichkeit auch noch plötzlich Dinge schwerfallen, die bislang völlig normal für den Betroffenen waren, kann das ein Anzeichen sein.

"Wenn ältere Menschen bekannte Wege nicht mehr finden, ist das ein eindeutiges Zeichen", erklärt Katharina Bürger vom Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung (ISD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Unterschied, Demenz, Verwechslung, Vergesslichkeit
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?