04.05.13 18:35 Uhr
 142
 

Zoo Berlin und Tierpark : Tierpfleger wollen streiken

Die Tierpfleger wollen im Mai einen Streik abhalten.

"Die Wahrscheinlichkeit, dass die rund 400 Beschäftigten streiken werden, ist groß. Denn die Unruhe bei ihnen ist enorm.", sagte Verdi-Verhandlungsführer Jürgen Stahl.

Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Gehaltserhöhung von 6,7 Prozent. Die dritte Runde der Tarifverhandlungen war zuvor ohne Einigung geblieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Streik, Zoo, Tierpark, Tierpfleger
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2013 11:36 Uhr von Ashert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sieht so ein Streik aus? Müssen die Tiere dann alle verhungern?

Bitte nicht! Lasst die Tiere besser erst alle frei, dann haben sie zumindest die Chance was in der freien Natur zu fressen zu finden! Genau wie die Wölfe und Bären die ja jetzt immer mehr kommen.

Wenn man dann in den Lohnverhandlungen weiter gekommen ist, kann man sie ja bestimmt wieder einfangen!

[ nachträglich editiert von Ashert ]
Kommentar ansehen
05.05.2013 15:10 Uhr von Timmer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube wenn die Streiken, auch wenn zurecht, dadurch aber auch nur ein etwas bekannteres Tier verkommt/stirbt, können die sich eh neue Jobs im Ausland suchen.

Die werden wohl eher das Gelände abriegeln, keine Besucher, kein Geld.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?