04.05.13 18:33 Uhr
 367
 

Schweiz: Besoffener Schweizer fährt mitten in Polizeiauto

Ein betrunkener Autofahrer ist am gestrigen Abend in Subingen (Schweiz) mitten in einen Zivilwagen der Polizei gerast.

Das Unglück ereignete sich als der 64-Jährige rückwärts aus einem Parkplatz fahren wollte.

Die Polizeibeamten nahmen dem Unfallfahrer den Führerschein ab. Ein Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Auto, Unfall, Schweiz
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 19:53 Uhr von ErnstU
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, es war 3 Zentimeter links von der Mitte des Polizeiautos ....
Kommentar ansehen
04.05.2013 21:08 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besoffen? Ehrlich... oh man ey..
Kommentar ansehen
04.05.2013 23:30 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, lieber mittendrin, als nur dabei:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?