04.05.13 18:31 Uhr
 563
 

Hannover: Ein Bio-Supermarkt wird zum Hass-Objekt

Denn’s-Biomarkt in der Limmerstraße im hannoverschen Szeneviertel Linden-Nord wird zum Hass-Objekt von Gentrifizierungsgegnern.

Nun wurden die Ladenfenster des umstrittenen Öko-Supermarkt mit weißer Farbe beschmiert. Unter anderem mit einer Beleidigung. Erst Ende April hatten vermummte Gentrifizierungsgegner bei einer nicht angemeldeten Demonstration die Scheiben der Filiale mit Steinen eingeworfen

Die Polizei ist nicht darüber verwundert, dass der Hausbesitzer noch keine Anzeige erstattete. Auch auf die Farbanschläge vor Eröffnung der Filiale im Januar reagierte der Eigentümer erst später. Unbeeindruckt von der Anschlagsserie zeigt sich das Unternehmen Denn’s.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hannover, Supermarkt, Bio, Hass, Objekt
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 20:56 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Für Nicht-Hannoveraner:
Was hat nun dieser eine Markt mit Gentrifizierung zu tun?
Kommentar ansehen
05.05.2013 00:01 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Roadrunner: Das klassische Klientel von Bio-Supermärkten sind aus Sicht der Demonstranten wohl eben genau die, die auch die Gentrifizierung vorrantreiben.
Kommentar ansehen
05.05.2013 16:08 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man Gentrifizierungsgegner so beschreiben, dass sie vom jetzigen Stand nicht abweichen wollen? Mit anderen Worten: Nichts darf verändert werden, alles muss beim "alten" bleiben, es darf keine Entwicklung geben.
Sehe ich das richtig?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?