04.05.13 18:29 Uhr
 83
 

Oettingen: Rehbock stand plötzlich im Garten

Da staunte eine verdutzte Hausbewohnerin in Oettingen (Landkreis Donau-Ries) nicht schlecht, als plötzlich ein junger Rehbock im Garten stand.

Drei Förstern gelang es schließlich, dass Tier wieder einzufangen. Es wurde später wieder frei gelassen.

"Um diese Jahreszeit teilen die Böcke ihre Reviere ein", so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Garten, Freiheit, Rehbock, Oettingen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien
Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 19:37 Uhr von skipjack
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Saftkopp, x ehrlich:
Was bitte kommt als nächstes?

#Frosch hüpfte unerlaubt durch Garten???

Oder:

##Fliege flog unerlaubt durch Küche???

###Karnickel joggten über Friedhof???
Kommentar ansehen
05.05.2013 07:27 Uhr von Tinnu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na und!
Bei mir standen vor ein paar Woche zwei!!! Rehe im Garten. Wo ist jetzt meine News?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?