04.05.13 18:24 Uhr
 88
 

Leipziger Zoo auf Nachwuchs-Mission - Okapis zusammen im Gehege

Seit wenigen Tagen teilen sich der Okapi-Bulle Kimdu und die Okapi-Kuh Zawadi ein Gehege. Der Leipziger Zoo hofft so auf Nachwuchs.

"Beide sind unerfahren. Da kann er oder sie ein Verhalten schon mal falsch deuten. Es kann durchaus noch zwei, drei Wochen dauern, bis richtig was passiert", weiß Bereichsleiter Jens Hirmer (45).

Erschwerend kommt hinzu, dass der Zyklus von Zawadi schwer feststellbar ist. Aber wenn es soweit ist riecht der Bulle dies und nach 14 Monaten könnte es Nachwuchs geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Nachwuchs, Mission, Gehege, Leipziger Zoo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Leipziger Zoo: Abermals Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
Leipziger Zoo: Koala Oobi-Oobi wird neues Fußball-EM-Orakel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?