04.05.13 13:11 Uhr
 62
 

Sportartikelkonzern Adidas macht derzeit gute Geschäfte

Die Geschäfte beim Sportartikelkonzern Adidas laufen besser als gedacht.

Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal bessere Gewinnzahlen als von den Analysten vorhergesagt wurde. Trotz des Umstandes dass der Umsatz sank, konnte das Unternehmen die Zahlen in der Rohertragsmarge von 2,4 Prozentpunkten auf einen Rekordwert von 50,1 Prozent erhöhen.

Der Grund hierfür waren ein besserer Preis- und Produktmix und ein größerer Umsatz im Einzelhandel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Einzelhandel, Sportartikel, ADIDAS
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?