04.05.13 12:42 Uhr
 195
 

Autobahn 2: Geisterfahrer verursacht Unfall und flüchtet dann zu Fuß

Ein Mann war mit seinem PKW auf der Autobahn 2 bei Hannover in Richtung Berlin unterwegs. Plötzlich wendete er auf der Fahrbahn.

Der erste PKW konnte dem Geisterfahrer noch ausweichen. Ein zweiter Wagen stieß dann mit dem Wagen des Geisterfahrers zusammen. Drei Personen erlitten leichte Blessuren.

Der Geisterfahrer sprang über eine Leitplanke und verschwand in einem angrenzenden Waldgebiet. Mit Hubschraubern wurde nach ihm gefahndet. 90 Minuten später erschien der anscheinend verwirrte Mann wieder am Unfallort. Man brachte ihn in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Fuß, Geisterfahrer
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?