04.05.13 11:09 Uhr
 205
 

Journalist kritisiert fehlende Pressefreiheit in der Türkei

Der Wirtschaftsboom hat die Türkei zu einem der am schnellsten wachsenden Märkte auf der Welt gemacht.

Laut dem Journalist Ragip Duran agiert die Türkei bei der Pessefreiheit nicht frei. So habe die Regierung von Recep Tayyip Erdogan es verpasst, der Welt zu zeigen, wie modern der Islam sei.

"Während wir in der Vergangenheit die Gräber unserer Kollegen besucht haben, müssen wir sie jetzt im Gefängnis oder ihre Prozesse vor Gericht besuchen", so der ehemalige BBC- und AFP-Korrespondent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Journalist, Recep Tayyip Erdogan, Pressefreiheit
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 11:18 Uhr von urxl
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Oh Mann! Was für eine sinnfreie Überschrift! Er krisiert die FEHLENDE Pressefreiheit.
Kommentar ansehen
04.05.2013 11:20 Uhr von Atze2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
opsa, was ist denn hier los?

Haberal und ne Anti-TR-News?????

is heut 01. April???

wo ist der Bahnhof??

bin jetzt komplett verwirrt
Kommentar ansehen
04.05.2013 11:25 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Journalist kritisiert Pressefreiheit in der Türkei"

Nachdem ich die Überschrift gelesen hatte, dachte ich schon der ist so gut wie tot.

Aber zum Glück leistet der dritte Absatz dann doch Aufklärungsarbeit. Jetzt denke ich, der ist so gut wie im Gefängnis.

Ein Hoch auf den modernen Islam!
Kommentar ansehen
04.05.2013 11:26 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2013 11:32 Uhr von Atze2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
muhaahaaahaaaa

wusst ichs doch

""aufgrund kriminellen Machenschaften wie Mitliedschaft in einer Putsch-Verschwörung, Terrorpropaganda oder einfachere Delikte wie illegales Waffenbesitz, Aufruf zu Gewalt usw"
"

- Mitgliedschaft in einer Putsch-Verschwörung, nennt sich bei uns Opposition
- einfachere Delikte, klar illegaler Waffenbesitz ist harmlos, Aufruf zur Gewalt ebenso..........
- Terrorpropaganda, klar, ich bin auch mit unserer Regierung nicht einverstanden und würd den Bundestag am liebsten in Moleküle verwandeln, bin ich jetzt Terrorist?
Kommentar ansehen
04.05.2013 12:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Aber hauptsache im ersten Absatz wird nochmal auf die tolle wirtschaftliche Entwicklung hingewiesen, die mit dem Thema NULL zu tun hat..... *rolleyes*

War klar, dass man von dem keine sachlichen News erwarten kann.

Wundert mich, dass er die News nicht noch deutlicher als totalen Erfolg für die Türkei geschrieben hat, immerhin muß Ragip Duran seine Kollegen nun nicht mehr auf dem Friedhof sondern in den Gefängnissen besuchen. Das ist doch schon mal ein gewaltiger Fortschritt....!


Natürlich sitzen ausgerechnet in der Türkei mehr Journalisten in Gefängnissen als im kleinen China, und auch nur, weil sie ALLE irgendwas verbrochen haben. Klar, oder?

So blind und dumm kann man nicht sein, also ist es Absicht, was hier an Propaganda verbreitet wird. Oder möchtest du da widersprechen, Haberal?
Kommentar ansehen
04.05.2013 18:18 Uhr von Phyra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Was passiert eigentlich mit einem Journalisten in Deutschland, der für die Al-Kaida Propaganda macht und Menschen zum Terror aufruft?"

ja was passiert eigentlich mit leuten die anti-deutschland propaganda machen, schreibst du etwa gerade aus dem gefaengnis?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?