04.05.13 11:07 Uhr
 78
 

Drensteinfurt: Pferdegespann erschreckt sich - Kutsche stürzt in Straßengraben

Am Abend des gestrigen Freitags hat sich in Drensteinfurt ein Unfall mit einer Pferdekutsche ereignet. Der 45-jährige Kutscher und seine elf Jahre alte Tochter erlitten dabei schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei, scheuten die Pferde, weil sie sich vor Schafen auf einer Weide erschreckten.

Daraufhin gingen die Tiere durch. Der Kutscher verlor die Beherrschung über das Gefährt und landet mit diesem in einem Graben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Kutsche, Straßengraben
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme