04.05.13 09:56 Uhr
 190
 

GTI-Treffen am Wörthersee: Teilnehmer hatte 10.000 Kilometer Anreiseweg

Beim diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee am kommenden Wochenende wird es neben vielen VW natürlich auch spektakuläre Fahrzeuge anderer Marken zu sehen geben. Den Titel der längsten Anreise dürfte sich dabei der Fahrer eines Porsche sichern.

Der mintgrüne 911er trägt nämlich kalifornische Kennzeichen und hat damit eine knapp 10.000 Kilometer weite Anreise, unter anderem per Schiff, hinter sich. Kaum war der vor einigen Wochen in Europa angekommen, wurde er erst einmal komplett umgebaut.

Der Innenraum wurde mit Alcantara überzogen, der Motor auf rund 300 PS aufgebohrt und vieles weitere mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kilometer, Teilnehmer, Wörthersee, GTI-Treffen
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?